3 ökologisch


ökologisch

biologisch

* * *

öko|lo|gisch [øko'lo:gɪʃ] <Adj.>:
1. die Ökologie betreffend:
ökologische Untersuchungen.
2. die Wechselbeziehungen zwischen Lebewesen und ihrer Umwelt betreffend:
der ökologische Kreislauf; Störungen des ökologischen Gleichgewichts in der Natur; dieses Gebiet ist ökologisch noch gesund.
3. das natürliche Gleichgewicht möglichst wenig beeinträchtigend; umweltverträglich:
ökologisches Bauen; ökologisch wirtschaftende Betriebe.

* * *

öko|lo|gisch 〈Adj.〉 die Ökologie betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend ● \ökologisches Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zw. den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit der Selbstregulation hat; \ökologische Nische die Gesamtheit aller in ihrer (belebten u. unbelebten) Umwelt verwirklichten Lebensansprüche einer Lebensform, d. h. der Teil der Umweltbedingungen, der von einer bestimmten Art tatsächlich beansprucht wird

* * *

öko|lo|gisch <Adj.>:
1. die Ökologie (1) betreffend.
2. die Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen u. ihrer Umwelt betreffend:
-es (umweltverträgliches, kosten- u. energiesparendes) Bauen.
3. die natürliche Umwelt des Menschen betreffend, sich für ihren Schutz, ihre Erhaltung einsetzend, Umweltschutz u. -politik betreffend.

* * *

ökologisch,
 
1) die Ökologie betreffend; 2) die Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und ihrer Umwelt betreffend.

* * *

öko|lo|gisch <Adj.>: 1. die ↑Ökologie (1) betreffend: -e Untersuchungen; Ich bin korrespondierendes Mitglied eines -en Instituts (Springer, Was 262). 2. die Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen u. ihrer Umwelt betreffend: der -e Kreislauf; Störungen des -en Gleichgewichts; Im engeren mitteleuropäischen Raum mit seiner -en Vielgestaltigkeit (Mantel, Wald 26); auch -e Argumente sprechen demnach für Verpackungen aus Glas und Papier (Oxmox 6, 1983, 48); -es (umweltverträgliches, kosten- u. energiesparendes) Bauen; dieses Gebiet ist ö. noch gesund; um so gewaltiger wird der Druck auf die ö. noch intakten Gebiete der Erde werden (Gruhl, Planet 85); Anerkannt ö. wirtschaftende Betriebe erzielten ... einen Gewinn von rund 46 000 Mark (natur 9, 1991, 19); Ökologisch ist der Chemiestandort Bitterfeld wieder sauber; doch nun verpesten Korruptionsverdacht und dubiose Geschäfte mit Arbeitslosen das Klima (Woche 28. 1. 97, 16).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ökologisch — ökologisch …   Deutsch Wörterbuch

  • ökologisch — Adj. (Mittelstufe) den Umweltschutz betreffend Beispiele: Ich kaufe oft Gemüse aus ökologischem Anbau. Sie ernährt sich ökologisch …   Extremes Deutsch

  • ökologisch — Ökologie: Bei dem Fremdwort für die »Lehre von den Beziehungen der Lebewesen zur Umwelt« handelt es sich um eine gelehrte Bildung des 19. Jh.s zu griech. oīkos »Haus, Haushaltung« und logie (↑ ...loge), möglicherweise aber auch um eine Kreuzung… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ökologisch — Ökologie (griech. oikos „Haus, Haushalt“ und logos „Lehre“: „Lehre vom Haushalt der Natur“) bezeichnet: umgangssprachlich den Umweltschutz, den Schutz der Umwelt vor störenden Einflüssen und Beeinträchtigungen Ökologie in den Wissenschaften:… …   Deutsch Wikipedia

  • ökologisch — ö·ko·lo̲·gisch Adj; 1 nur attr, nicht adv; in Bezug auf die Ökologie (1) <der Kreislauf; das ökologische Gleichgewicht stören> 2 <Grundsätze, Methoden> so, dass sie die Ökologie (1) nicht schädigen ≈ biologisch 3 nur attr, nicht adv;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ökologisch — ö|ko|lo|gisch 〈Adj.〉 zur Ökologie gehörend, auf ihr beruhend; ökologisches Gleichgewicht labiles Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Gliedern einer Lebensgemeinschaft (Biozönose), das die Fähigkeit besitzt, sich selbst zu regulieren;… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • ökologisch — alternativ, grün, naturbewusst, umweltbewusst, umweltfreundlich, umweltschonend, umweltverträglich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ökologisch — öko|lo̱gisch: die ↑Ökologie betreffend …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • ökologisch — öko|lo|gisch <zu ↑...logisch>: 1. die Ökologie (1) betreffend. 2. die Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen u. ihrer Umwelt betreffend. 3. die natürliche Umwelt des Menschen betreffend, sich für ihren Schutz, ihre Erhaltung einsetzend,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • ökologisch — öko|lo|gisch ; ökologische Nische; ökologisches Bauen; ökologisches Gleichgewicht …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.